Drachenpost

Drachenfutter für Leseratten

Juhui! Meine Belegexemplare der Anthologie "Drachen parkieren verboten" sind heute angekommen und wurden umgehend von meinem lesesüchtigen Hausdrachen in Beschlag genommen. Ich freue mich riesig, dass meine Geschichte "Drachenfutter" in dieses drachenstarke Buch aufgenommen wurde und ich nun zum zweiten Mal eine Story zu einem Buchprojekt des Totechöpfli-Verlages beitragen durfte.

Mein Dank gilt vor allen Dingen den Herausgebern Anna-Katharina Höpflinger und Yves Müller für ihre stets kompetente und herzliche Autorenbetreuung. Auch das Lektorat hat immer die Geschichte und den persönlichen Stil des Autors im Blick.

Hier geht's zum Drachenhort

Video: Mit freundlicher Genehmigung des totechöpfli-Verlages